Podiumsdiskussion zu Risiken und Chancen für eine zukünftige Landwirtschaft

16.01.2018 Von: Regina Devrient

Bis auf den letzten Platz besetzt. Podiumsdiskussion zur Grünen Gentechnik stößt auf großes Interesse

Am 11. Januar fand im Festsaal der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina die Podiumsdiskussion zum Thema „20 Jahre Grüne Gentechnik – Risiken und Chancen für eine Landwirtschaft der Zukunft“ im Rahmen der studentisch organisierten Ringvorlesungsreihe "Zukunftsfähige Landwirtschaft" statt. Mehr als 200 Interessierte verfolgten gespannt das Gespräch von Dr. Jochen Kumlehn (Ag Pflanzliche Reproduktionsbiologie), Prof. Dr. Ingo [link]Pies (MLU), Dr. Christoph [link]Then (Testbiotech e.V.) und Dr. phil. Johannes [link]Achatz (Hochschule Furtwangen). Moderiert wurde die Debatte von Christian Bollert ([link]detektor.fm).

Einen Mitschnitt der Veranstaltung finden Sie zeitnah unter:
[link]https://www.youtube.com/channel/UClaj4AORO4EFQwDc2GkXwPA/featured.

Die gesamte Pressemitteilung finden Sie [link]hier.