Samen auf der Reise ins ewige Eis

25.01.2018

Die Transportboxen auf dem Weg ins ewige Eis.

Am 26. Februar feiert  der Samentresor auf Spitzbergen, auch bekannt als Svalbard Global Seed Vault, sein 10-jähriges Bestehen. Zu der Festveranstaltung schickt das Leibniz-Institut für Pflanzengenetik und Kulturpflanzenforschung zum siebten Mal Samenproben aus dem Vermehrungsanbau der Bundeszentralen ex situ Genbank nach Spitzbergen, um sie im ewigen Eis des Global Seed Vault als Sicherheitsduplikate einzulagern.

Mehr Informationen in der [link]PM.