[Translate to Englisch:]

Arbeitsgruppe Heterosis

Leitung: Prof. Dr. Altmann

Forschungsthemen

Zentrales Forschungsthema der Arbeitsgruppe ist die Untersuchung der Pflanzenleistungen unter unterschiedlichen Umweltbedingungen. 

 

Die Hauptziele sind einerseits die Identifizierung und Charakterisierung von Faktoren, die vegetatives Wachstum (Biomasseakkumulation) und Heterosis (Hybridwüchsigkeit) bestimmen, und andererseits die Aufklärung entscheidender Prozesse der Ölspeicherung in Samen. Diese beiden Forschungsbereiche werden durch eine neu eingerichtete Technologieplattform zur Nukleinsäureanalyse (Sequenzierung der nächsten Generation) ergänzt und unterstützt. Ferner werden Einrichtungen zur automatisierten, nicht-invasiven Phänotypisierung von Pflanzen (Erfassung ihrer Eigenschaften) im Hochdurchsatz intensiv genutzt.

 

  • Forschungsthema “Vegetatives Wachstum und Stoffwechsel”

Vorrangig an Arabidopsis und Mais werden mittels genetischer und genomischer Ansätze Faktoren identifiziert, die Wachstum und Metabolismus während der vegetativen Entwicklung beeinflussen und steuern (insbesondere Blatt-, Stängel- und Wurzel-Biomasseproduktion) und die für Heterosis verantwortlich sind.

[link]weiterführende Informationen