Kulturförderverein

Die Gesellschaft zur Förderung der Kultur in Gatersleben e.V. setzt seit 1991 eine Tradition fort, die vom hier ansässigen pflanzenbiologischen Institut schon bald nach dem Zweiten Weltkrieg begonnen worden war: in der ländlichen Region ein vielfältiges Angebot an qualitätsvoller Kultur anzubieten. 
 
Sie stützt sich dabei auf einen Kreis von Mitgliedern, für die Eigeninitiative, z. B. als Laienkünstler oder in der Kontaktpflege mit auswärtigen Künstlern und Gruppen oder kulturellen Institutionen der Region, einen hohen Wert besitzt. 

Veranstaltungen 

Zum Programm der Gesellschaft gehören Kammermusik, Liederabende, Schriftstellerlesungen und Vortragsabende über literarische, historische und politische Themen, Ausstellungen, Galeriebesuche und kulturhistorische Exkursionen. Halbjährlich erscheint das aktuelle Veranstaltungsprogramm als Handzettel. Die Veranstaltungen der Gesellschaft zur Förderung der Kultur (GfK) in Gatersleben stehen allen Interessenten offen. Besuchern wird zum Besuch von Konzerten und Vorträgen unseres Vereins der Zutritt zum Gelände des Instituts für Pflanzengenetik und Kulturpflanzenforschung ermöglicht. 

 

[link]Informieren Sie sich über unser aktuelles Veranstaltungsprogramm »

Mitgliedschaft

Der Jahresbeitrag für eine Mitgliedschaft beträgt 25 EUR (für Rentner, Vorruheständler, Arbeitslose, Studenten, Lehrlinge und Schüler 12,50 EUR) bzw. 50 EUR für institutionelle Mitglieder. 

 

[link]Werden Sie Mitglied des Kulturfördervereins »

Vorstand und Ansprechpartner

Katrin Menzel (Vorsitzende)

Holger Holtz (Stellvertretender Vorsitzender)

Dr. Helmut Knüpffer (Schatzmeister)

Sibylle Pistrick (Schriftführerin)

Dr. Britt Leps (Öffentlichkeitsarbeit)

Barbara Fritsch (Öffentlichkeitsarbeit)

Gudrun Mönke (Öffentlichkeitsarbeit)