< Tage der offenen Tür
06.04.2017 16:39 Alter: 3 yrs
Von: Regina Devrient

Die digitale Revolution und ihre Folgen


Wir laden Sie zum Gaterslebener Gespräch am 4 und 5. Mai 2017 ein. Das Gaterslebener Gespräch findet seit dem Jahr 2006 am Leibniz-Institut für Pflanzengenetik und Kulturpflanzenforschung statt. Es bietet eine Gelegenheit zum Austausch von Natur- und GeisteswissenschaftlerInnen, KünstlerInnen, SchriftstellerInnen, JournalistInnen sowie PolitikerInnen mit interessierten Laien zu ausgewählten Aspekten neuer Entwicklungen in Wissenschaft und Technik. Kunstausstellungen und Schriftstellerlesungen sowie ein Rundtischgespräch sind integraler Bestandteil dieser von Ulrich und Anna Wobus organisierten Veranstaltungen. Das 5. Gaterslebener Gespräch thematisiert im Mai 2017 die Digitalisierung in Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft.
Die Veranstaltung beginnt am Abend des 4. Mai mit der Eröffnung einer Kunstausstellung und einer Schriftstellerlesung. Am 5. Mai werden in fünf allgemein verständlichen Vorträgen und einer anschließenden Podiumsdiskussion die Ergebnisse, Probleme und Chancen der Digitalisierung in der Gesellschaft, der Landwirtschaft, der Medizin, der Bildung sowie auf dem Arbeitsmarkt dargestellt und diskutiert. Im Mittelpunkt stehen, neben den Vorträgen, Diskussionen über die gesellschaftlichen Auswirkungen und ethischen Implikationen der digitalen Revolution.
Das Programm finden Sie [link]hier.