< Film zum HYWEAT-Projekt
27.03.2018 11:00 Alter: 2 yrs

Wandlungsfähige Wurzelabscheidungen von Pflanzen

Publikation in Nature Chemical Biology


Eisen-Mangel induziert die Synthese der Coumarin-artigen Siderophore Fraxetin und Sideretin durch die Enzyme S8H bzw. CYP82C4. Wenn diese kleinen Moleküle in die Rhizosphäre abgegeben werden, helfen sie Pflanzen, Eisen (Fe) aus unlöslichen Quellen zu mobilisieren (Bild: Ricardo FH Giehl und Jakub Rajniak).

Die Aufklärung des biochemischen Synthesewegs von Coumarin-artigen Komplexbildnern für Eisen bereitet neue Wege zur Verbesserung der Eiseneffizienz in Kulturpflanzen. Forscher vom Leibniz-Institut für Pflanzengenetik und Kulturpflanzenforschung (IPK) haben chemische Besonderheiten bei der Eisenmobilisierung durch Wurzelabscheidungen entdeckt und die Ergebnisse in der Fachzeitschrift Nature Chemical Biology veröffentlicht.