16.08.2018

Brot für die Welt – Erbgut des Weizens vollständig kartiert

Eine dreizehnjährige wissenschaftliche Kraftanstrengung findet ihren Höhepunkt in einer ‚Science‘-Publikation: Über 200 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus 73 Forschungseinrichtungen in 20 Ländern haben gemeinsam das...[mehr]


13.08.2018

Ruf an die Universität Göttingen angenommen

Viel hat Dr. Nils Stein in seinem wissenschaftlichen Leben bisher erreicht. Er war an der Genomsequenzierung wichtiger Kulturarten – Gerste, Roggen und Weizen – in leitender Funktion beteiligt. Sein Wissen kommt nun den...[mehr]


09.08.2018

Gemeinschaft zur Förderung der Kulturpflanzenforschung Gatersleben e.V.

Foto: Julie-Sophie Himpe

Unterstützung von jungen Wissenschaftlerinnen aus Transformationsländern[mehr]


11.07.2018

Internationaler Weltbevölkerungstag am 11.07.2018

Die Weltbevölkerung wächst. Wie Pflanzenforschung und Bevölkerungswachstum zusammenhängen? [mehr]


25.06.2018

„Wer nicht kommuniziert, wird nicht gehört!“ – Wissenschaft besser vermitteln

Foto: Paride Rizzo

Die Bedeutung von Kommunikation wächst auch in der Wissenschaft. Eine veränderte Medienlandschaft und damit verbundene Kommunikationskanäle sowie das wachsende Interesse der Menschen an Wissenschafts- und Technologiethemen...[mehr]


07.06.2018

Prof Graner als Mitglied in die indische Akademie der Landwirtschaftswissenschaften aufgenommen

Prof. Andreas Graner wurde als Wissenschaftler des IPK Gatersleben in die indische Akademie der Landwirtschaftswissenschaften (NAAS) aufgenommen. Der Präsident der Akademie, Prof. Panjab Singh, überreichte am 5.6.2018 in...[mehr]


17.04.2018

News vom WCH: Neue sozio-ökonomischen Nachwuchsforschergruppe

Zukunft durch interdisziplinäre Kompetenzen Sozioökonomische Forschung in der Bioökonomie gewinnt an Bedeutung Am Leibniz-Institut für Agrarentwicklung in Transformationsökonomien (IAMO) hat die zweite Nachwuchsforschergruppe des...[mehr]


News 15 bis 21 von 30