Sie sind hier:|IPK - Karriere|Ausbildung

Ausbildung am IPK

Den richtigen Beruf zu wählen, ist eine wichtige Entscheidung. Als große internationale Forschungseinrichtung bietet das IPK eine vielseitige und abwechslungsreiche Ausbildung in sechs ganz unterschiedlichen und spannenden Berufen an. 

 

Auszubildende am IPK werden unter optimalen Bedingungen in einer internationalen Atmosphäre mit anspruchsvollen Aufgaben auf das Berufsleben vorbereitet und in allen Bereichen gut betreut und unterstützt. Jedes Jahr erlernen rund 20 junge und motivierte Jugendliche einen Beruf am IPK. Einige Absolventen mit exzellenten Abschlüssen fanden im IPK auch ihren späteren Arbeitgeber.

 

Ausbildungsangebot [link](Flyer)


[link]Biologielaborantin/Biologielaborant

[link]Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement

[link]Elektronikerin/Elektroniker für Geräte und Systeme

[link]Fachinformatikerin/Fachinformatiker für Systemintegration

[link]Pflanzentechnologin/Pflanzentechnologe

[link]Köchin/Koch

 

Für Fragen stehen unsere Ansprechpartner zur Verfügung.

Schülerpraktika

Es ist nie zu früh, sich in einem Praktikum über verschiedene Berufsbilder zu informieren, erste praktische Erfahrungen zu sammeln und einen Blick in die eigene berufliche Zukunft zu werfen.

 

Innerhalb eines Schülerpraktikums kannst Du am IPK in eines von vielen Berufsfeldern hinein schnuppern. Du erfährst, wie wichtig bestimmte Fähigkeiten und Kenntnisse für das spätere Berufsleben sind, und kannst Deine persönlichen Interessen und Talente in der Praxis erproben. Das gibt Dir eine hervorragende Entscheidungsgrundlage für Deine Berufswahl und hilft Dir bei der Entscheidung für oder gegen ein Studium.

 

Hast Du Lust auf ein Praktikum am IPK bekommen, dann kannst Du Dich über die offenen Praktikumsplätze und Bewerbungsmöglichkeiten am IPK informieren.

 

Sollte Dein Wunschpraktikum nicht angeboten werden, so kannst Du Dich auch mit Deinen Fragen direkt an unsere Ansprechpartnerin wenden.