Job offer

Wissenschaftlich-technische*r Mitarbeiter*in (w/m/d)
Application period from until
Reference Number 01/01/22

Die Arbeitsgruppe Ressourcengenetik und Reproduktion der Abteilung Genbank trägt die zentrale Verantwortung für das Management der Gaterslebener Genbankkollektion, inklusive der Langzeit-Kühllagerung, dem kontinuierlichen Reproduktionsanbau und der Bereitstellung des Materials für Nutzer.

Ihre Aufgaben:

  • Sie betreuen die Aussaat, Anzucht, Umpflanzung und Bestäubung von Zwiebel-Dauerkulturen.
  • Sie ernten Saatgut, bereiten es auf und lagern es in die Kühlräume der Genbank (-18°C) ein.
  • Sie bonitieren morphologische und entwicklungsbiologische Merkmale.

Sie passen zu uns:

  • … wenn Sie gern in einem Team arbeiten.
  • … wenn Sie sich durch eine schnelle Auffassungsgabe auszeichnen.
  • … wenn Sie Ihre Arbeiten selbstständig organisieren.
  • … wenn Sie zielorientiert arbeiten.
  • … wenn Sie gern tatkräftig mit anpacken.
  • … wenn Pünktlichkeit und Verlässlichkeit für Sie selbstverständlich sind.

Ihre Voraussetzungen und Kenntnisse:

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung als Biologielaborant*in, Pflanzentechnologe/Pflanzentechnologin oder einen vergleichbaren Abschluss.
  • Sie besitzen botanische Grundkenntnisse.
  • Sie haben Erfahrungen und Kenntnisse bei der Betreuung von Versuchskulturen.
  • Sie verfügen über sehr gute Computerkenntnisse.

Wir bieten Ihnen:

  • … eine Organisationskultur in der Sie neue Ideen und Initiativen einbringen können.
  • … Unterstützung durch und Zusammenarbeit mit kompetenten Kolleginnen und Kollegen.
  • … ein Tarifgehalt nach TV-L bis zu E7.
  • … eine Teilzeitstelle mit 20 Wochenstunden befristet bis zum 30.09.2023.
  • … einen Eintritt zum 15. Februar 2022.

Fragen zur Stelle beantwortet Ihnen Herr Prof. Dr. Andreas Börner Tel.: 039482 5229 gern auch direkt.

Was Sie noch wissen sollten:
Für uns zählen Ihre Qualifikationen und Stärken. Deshalb ist bei uns jeder - unabhängig von Geschlecht, Herkunft, Alter, Abstammung oder einer eventuellen Behinderung - willkommen. Das IPK strebt in den Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert daher qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf.Als mit dem Zertifikat berufundfamilie ausgezeichnete Einrichtung bieten wir familienfreundliche Arbeitsbedingungen und flexible Arbeitszeiten. Das IPK hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Schwerbehinderte bevorzugen wir bei gleicher Eignung.

Haben wir Sie überzeugt?
Wir freuen uns auf Ihre vollständige Online-Bewerbung (http://www.ipk-gatersleben.de/stellenangebote) bis zum 27.01.2022. Bei Fragen oder für weitere Informationen steht Ihnen Frau Stefanie Dreßler (jobs[at]ipk-gatersleben.de) gern zur Verfügung. Bitte geben Sie die Referenznummer 01/01/22 in Ihrer Korrespondenz an. Unvollständige Bewerbungsunterlagen können leider nicht berücksichtigt werden.