News

Wenn Gene in die Oper gehen

Das IPK Leibniz-Institut ist einer der Partner in der neuen Forschungsgruppe „Stammzellsysteme bei Getreide“ (CSCS), deren Einrichtung die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) im September 2021 beschlossen hat. Beteiligt sind an dem Verbund neben dem IPK die Universitäten in Regensburg, Bonn, Düsseldorf, Hamburg, Heidelberg und Tübingen. Im Interview erläutert Prof. Dr. Thorsten…
IPK/ Andreas Bähring

IPK-Institutstage: Preise für Lydia Kienbaum und Krishna Mohan Pathi

Zum Auftakt der Institutstage am IPK Leibniz-Institut sind am Mittwoch zwei Preise verliehen worden. Lydia Kienbaum wurde mit dem Rudolf-Mansfeld-Preis ausgezeichnet. Krishna Mohan Pathi erhielt vom PhD-Student-Board, der Vertretung der Promovierenden, den Beagle Award. Beide Auszeichnungen sind mit 1.500 Euro dotiert. Die Preisgelder stammen von der Gemeinschaft zur Förderung der…
© Leibniz-Institut (IPK)

„FAIR-Prinzipien müssen breiter gedacht werden“

Anfang dieser Woche fand die diesjährige Deutsche Bioinformatikkonferenz statt. IPK-Wissenschaftlerin Dr. Mary-Ann Blätke hat die Veranstaltung mit organisiert und auf Twitter begleitet. Im Interview spricht sie über die Schwerpunkte, die Rolle der Pflanzenforschung und ihr persönliches Highlight.
© Leibniz-Institut (IPK)

Drei Jahre nach der Charakterisierung des ersten Gerste-Genoms ist ein internationales Team unter Führung von Wissenschaftlern des IPK nun auch der Entschlüsselung des sogenannten Pan-Genoms der Gerste einen erheblichen Schritt nähergekommen. Die Ergebnisse wurden jetzt im Wissenschaftsmagazin Nature veröffentlicht. Wie die Forscher dabei genau vorgegangen sind, was die neuen…

more
Prof. Dr. Nils Stein Foto: IPK/ Andreas Bähring

Die Initiative Zukunftsorte Sachsen-Anhalt nimmt Fahrt auf: Drei Monate nach der Auszeichnung des Green Gate Gatersleben (GGG) durch die Investitions- und Marketinggesellschaft des Landes (IMG) als einen von zwölf Zukunftsorten in Sachsen-Anhalt haben sich Vertreter mehrerer Standorte am Montag zu einem ersten Werkstattgespräch in Gatersleben getroffen.

more
© Leibniz-Institut (IPK)
Bernd Eise, Geschäftsführer des Green Gate Gatersleben (rechts) und IMG-Geschäftsführer Thomas Einsfelder.

Das Konsortium NFDI4Agri, an dem zahlreiche Institute, wie auch das IPK, beteiligt sind, hat gerade einen Antrag auf Förderung bei der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) eingereicht. Ziel ist der Aufbau einer Forschungsdateninfrastruktur für die Agrarwissenschaften. Diese wiederum bettet sich ein in eine Nationale Forschungsdateninfrastruktur (NFDI). Warum das wichtig ist, wo…

more
© Leibniz-Institut (IPK)

Das Thema Nachhaltigkeit ist in aller Munde und auch für die Leibniz-Gemeinschaft eine wesentliche Orientierungsgröße. Doch was verbirgt sich am IPK ganz konkret hinter dem Leitbild, oft beschrieben als ein Drei-Säulen-Modell aus Ökologie, Ökonomie und Gesellschaft? Im Interview spricht Dr. Johannes Heilmann, Administrativer Leiter des IPK Leibniz-Institut, über Home-Office,…

more
© Leibniz-Institut (IPK)