EURISCO

Der Europäische Suchkatalog für pflanzengenetische Ressourcen, [link]EURISCO, stellt Informationen über ca. 1,9 Millionen Akzessionen von Kulturpflanzen und verwandten Wildarten bereit, die im Rahmen von Ex-situ-Sammlungen durch annähernd 400 Institutionen erhalten werden. EURISCO wird im Auftrag des [link]European Cooperative Programme for Plant Genetic Resources (ECPGR) betrieben. Es basiert auf einem Netzwerk von so genannten National Inventories der 43 Mitgliedsländer und leistet durch seine Informationsbereitstellung einen bedeutenden Beitrag für die Erhaltung der weltweiten agrobiologischen Diversität.

 

Darüber hinaus unterstützt EURISCO auch die Mitgliedsländer bei der Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen, z.B. im Zusammenhang mit pflanzengenetischen Ressourcen, dem Zweiten Globalen Aktionsplan für pflanzengenetische Ressourcen für Ernährung und Landwirtschaft der UN-Organisation für Ernährung und Landwirtschaft (FAO) oder der Konvention über die biologische Vielfalt.

 

Die in EURISCO dokumentierten Akzessionen umfassen gegenwärtig 6.438 Gattungen und 43.972 Arten (inklusive Synonymen).

 

S. Weise, M. Oppermann, L. Maggioni, T. van Hintum and H. Knüpffer (2017) [link]EURISCO: The European Search Catalogue for Plant Genetic Resources. Nucleic Acids Research, 45(D1), D1003-D1008.