Projekte von ABC

(enlish only)

 

Die Gruppe hat Techniken der [link]Proteomanalyse als Bestandteil funktioneller Genomanalysen etabliert. Das Repertoire umfasst die Trennung komplexer Proteinextrakte über 2-D Gelelektrophorese und LC-basierten Methoden, und die massenspektrometrische Identifizierung relevanter Proteine per MALDI-TOF und ESI-MS/MS. In verschiedenen Projekten werden Proteomansätze genutzt, um die Proteinprofile verschiedener pflanzlicher Gewebe zu erfassen. Neben der Analyse des Proteoms von Gerstensamen stehen regulatorische Netzwerke auf Proteinebene in der Stressabwehr im Vordergrund. Besondere Aufmerksamkeit richtet sich auf post-translationale Modifikationen wie Phosphorylierung und auf Proteinkomplexe in der Stressabwehr. Die Auswertung der umfangreichen Datensätze geschieht in enger Zusammenarbeit mit Gruppen der Bioinformatik.