News

Wenn Gene in die Oper gehen

Das IPK Leibniz-Institut ist einer der Partner in der neuen Forschungsgruppe „Stammzellsysteme bei Getreide“ (CSCS), deren Einrichtung die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) im September 2021 beschlossen hat. Beteiligt sind an dem Verbund neben dem IPK die Universitäten in Regensburg, Bonn, Düsseldorf, Hamburg, Heidelberg und Tübingen. Im Interview erläutert Prof. Dr. Thorsten…
IPK/ Andreas Bähring

IPK-Institutstage: Preise für Lydia Kienbaum und Krishna Mohan Pathi

Zum Auftakt der Institutstage am IPK Leibniz-Institut sind am Mittwoch zwei Preise verliehen worden. Lydia Kienbaum wurde mit dem Rudolf-Mansfeld-Preis ausgezeichnet. Krishna Mohan Pathi erhielt vom PhD-Student-Board, der Vertretung der Promovierenden, den Beagle Award. Beide Auszeichnungen sind mit 1.500 Euro dotiert. Die Preisgelder stammen von der Gemeinschaft zur Förderung der…
© Leibniz-Institut (IPK)

„FAIR-Prinzipien müssen breiter gedacht werden“

Anfang dieser Woche fand die diesjährige Deutsche Bioinformatikkonferenz statt. IPK-Wissenschaftlerin Dr. Mary-Ann Blätke hat die Veranstaltung mit organisiert und auf Twitter begleitet. Im Interview spricht sie über die Schwerpunkte, die Rolle der Pflanzenforschung und ihr persönliches Highlight.
© Leibniz-Institut (IPK)

Das IPK Leibniz Institut beteiligt sich an einem Landessortenversuch. Am Standort Malchow auf der Insel Poel (Mecklenburg-Vorpommern) ist dafür derzeit der Parzellen-Grünfutterernter im Einsatz. Vergangene Woche wurde der dritte Schnitt des Jahres durchgeführt und Grünmasse-Proben des Deutschen Weidelgrases aus der mittleren Reifegruppe genommen.

more
IPK/ Andreas Bähring
Kurt Krause und Martina Hautmann bei der Grasernte in Malchow.

In James Camerons preisgekröntem 3D-Kracher AVATAR schlüpft die Hauptfigur Jake Sully mittels Computertechnologie in die Hülle eines Na’vi und entdeckt deren fantastische Biosphäre Pandora. Das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderte Projekt AVATARS, in dem das IPK Leibniz-Institut eine führende Rolle hat, steht dem in nichts nach. Mittels Virtual Reality (VR)…

more
VR NOW Award

Auf Einladung von Bundesforschungsministerin Anja Karliczek (CDU) haben sich seit September 2020 Vertreterinnen und Vertreter von Wissenschafts- und Forschungsorganisationen sowie aus der Wissenschaftskommunikation und dem Wissenschaftsjournalismus mehrfach zu einer Denkfabrik getroffen, der #FactoryWisskomm. Über die Ergebnisse, die gestern Abend vorgestellt wurden, die wichtigsten…

more
Oliver Lang
Prof. Dr. Matthias Kleiner, Präsident der Leibniz-Gemeinschaft

Im Herbst 2020 hat das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) den Strategieprozess #FactoryWisskomm gestartet, an dem auch Robert Hoffie vom IPK Leibniz-Institut mitgewirkt hat. Bis April 2021 erarbeiteten mehr als 150 Kolleginnen und Kollegen aus Wissenschaft und Kommunikation Handlungsperspektiven für die künftige Wissenschaftskommunikation. Diese werden nun der…

more
IPK Leibniz-Institut
Robert Hoffie, Teilnehmer der #FactoryWisskomm.