Leibniz-Institut für Pflanzengenetik und Kulturpflanzenforschung

Genbank

Die bundeszentrale Ex-situ-Genbank zählt sowohl aufgrund ihrer botanischen Vielfalt als auch aufgrund des Sammlungsumfangs zu den weltweit größten Sammlungen.

Foto: IPK

Pressemitteilung 22.05.2024

IPK-Forschungsteam deckt bisher unbekannten Mechanismus der Ährenbildung bei Gerste auf

IPK research team uncovers mechanism for spikelet development in barley

 

IPK Leibniz-Institut/ T. Schnurbusch

Standorte Malchow und Groß Lüsewitz sind fit für die Zukunft

Die Infrastruktur der Teilsammlungen Nord ist mit finanzieller Unterstützung des Landes Mecklenburg-Vorpommern in den letzten Monaten umfassend modernisiert worden. Die Inbetriebnahme der modernisierten Anlagen an beiden Standorten der Bundeszentralen Ex-situ-Genbank wurde am Sonnabend bei einem Tag der offenen Türen stellvertretend für beide Standorte in Malchow gefeiert.

IPK Leibniz-Institut/ C. Schafmeister

Pressemitteilung 25.04.2024

KI entschlüsselt neuen Genregulationscode in Pflanzen und macht genaue Vorhersagen für neu sequenzierte Genome

AI deciphers new gene regulatory code in plants and makes accurate predictions for newly sequenced genomes

IPK Leibniz-Institut

Pressemitteilung 28.03.2024

Forschungsteam entdeckt Schlüssel-Gen für giftiges Alkaloid in Gerste

Researchers discover key gene for toxic alkaloid in barley

IPK Leibniz-Institut

IPK begrüßt Votum des EU-Parlaments zu NGT

Nach der EU-Kommission 2023 hat sich heute auch das EU-Parlament für eine Neuregelung der Nutzung sogenannter Neuer Genomischer Techniken (NGT) ausgesprochen. „Wir begrüßen die Entscheidung außerordentlich und freuen uns, dass nunmehr auch die Parlamentarier viele Empfehlungen aus der Wissenschaft aufgenommen haben, wie sie beispielsweise die Leopoldina in ihrer Stellungnahme zur Reform des Gentechnikrechts schon...

IPK Leibniz-Institut

Gatersleben Lecture with Dr. Matthew J. Moscou

June 11, 2024 / 2 pm, Dr. Matthew Moscou from University of Minnesota will speak in frame of the Gatersleben Lecture Series. His lecture title is "Evolution of immunity in the grasses".

© Leibniz Institut (IPK)

Neue "Story" zur PhänoSphäre

Die PhänoSphäre am IPK ist weltweit einzigartig. Grund genug, die Forschungsinfrastruktur in einer neuen Multimedia-Geschichte einmal näher vorzustellen.

IPK Leibniz-Institut

Neue Forschung zu Erbse, Linse & Co.

Leguminosen stehen im Zentrum eines neuen EU-Forschungsprojektes, das vom IPK Leibniz-Institut koordiniert wird. Vor dem ersten Arbeitsreffen vom 8.-9. November in Gatersleben erklärt IPK-Wissenschaftler Lars-Gernot Otto die Ziele des Projektes, das große Potenzial von Hülsenfrüchten - und eine Besonderheit bei der Antragstellung.

Donal Murphy-Bokern