Leibniz-Institut für Pflanzengenetik und Kulturpflanzenforschung

Genbank

Die bundeszentrale Ex-situ-Genbank zählt sowohl aufgrund ihrer botanischen Vielfalt als auch aufgrund des Sammlungsumfangs zu den weltweit größten Sammlungen.

Foto: IPK

Pressemitteilung 28.03.2024

Forschungsteam entdeckt Schlüssel-Gen für giftiges Alkaloid in Gerste

Researchers discover key gene for toxic alkaloid in barley

IPK Leibniz-Institut

Pressemitteilung 21.03.2024

Forschungsteam identifiziert genetischen Anteil an der Zusammensetzung des Mikrobioms um die Mais-Wurzeln

Research team identifies genetic contribution to the composition of the microbiome around maize roots

Dr. Peng Yu, Universität Bonn

Pressemitteilung 23.02.2024

IPK-Team identifiziert Schlüsselprotein bei der Chromatin-Regulierung in Arabidopsis thaliana

IPK researchers identify a key player in chromatin regulation in Arabidopsis thaliana

IPK Leibniz-Institut

Pressemitteilung 08.02.2024

IPK-Forscher liefern genetische Erklärungen für die schatteninduzierte Biomasseverteilung bei Weizen

IPK researchers provide genetic explanations for shade-induced biomass allocation in wheat

IPK Leibniz Institute

IPK begrüßt Votum des EU-Parlaments zu NGT

Nach der EU-Kommission 2023 hat sich heute auch das EU-Parlament für eine Neuregelung der Nutzung sogenannter Neuer Genomischer Techniken (NGT) ausgesprochen. „Wir begrüßen die Entscheidung außerordentlich und freuen uns, dass nunmehr auch die Parlamentarier viele Empfehlungen aus der Wissenschaft aufgenommen haben, wie sie beispielsweise die Leopoldina in ihrer Stellungnahme zur Reform des Gentechnikrechts schon...

IPK Leibniz-Institut

Gatersleben Lecture with Prof. Dr. Nicole van Dam

April 4, 2024 / 2 pm, Professor Nicole van Dam from Leibniz Institute of Vegetable and Ornamental

Crops (IGZ), Großbeeren will speak in frame of the Gatersleben Lecture Series. Her lecture title is "Ecological consequences of steroidal glycoside chemodiversity in Solanum dulcamara: A bittersweet story".

© Leibniz Institut (IPK)

Pressemitteilung 25.01.2024

IPK-Forschungsteam klärt Variabilität der Internodienverlängerung bei Gerste auf

IPK researchers elucidate the variability and adaptability of internode elongation in barley

IPK Leibniz-Institut

Neue "Story" zur PhänoSphäre

Die PhänoSphäre am IPK ist weltweit einzigartig. Grund genug, die Forschungsinfrastruktur in einer neuen Multimedia-Geschichte einmal näher vorzustellen.

IPK Leibniz-Institut

Journalistenkolleg zur "Grünen Gentechnik"

Spätestens seit dem Vorschlag der EU-Kommission zur Neuregelung des europäischen Gentechnikrechts ist das Thema „Grüne Gentechnik“ in aller Munde. Die Neuen Genomischen Techniken (NGT), wie es präzise heißt, beschäftigen nicht nur die Politik, sondern auch die Wissenschaft und Interessenverbände - und nicht zuletzt natürlich uns alle als Verbraucherinnen und Verbraucher. Grund genug für das IPK Leibniz-Institut und...

IPK Leibniz-Institut/ L. Tiller

Neue Forschung zu Erbse, Linse & Co.

Leguminosen stehen im Zentrum eines neuen EU-Forschungsprojektes, das vom IPK Leibniz-Institut koordiniert wird. Vor dem ersten Arbeitsreffen vom 8.-9. November in Gatersleben erklärt IPK-Wissenschaftler Lars-Gernot Otto die Ziele des Projektes, das große Potenzial von Hülsenfrüchten - und eine Besonderheit bei der Antragstellung.

Donal Murphy-Bokern

“I don’t settle for the status quo”

At the end of October, Gabriel Oliveira Ragazzo was elected as the new spokesperson for the Leibniz Association's PhD Network. In this interview, the IPK scientist explains what motivated him to run for this position, what his goals are and what he personally hopes to gain from this new role.

Leibniz PhD Network